Stadtführung 2004

Kaffeekränzchen über den Dächern Gmünds


Das erste Kulturevent des AGV 1967 in diesem Jahr führte die Altersgenossen in die Gmünder Innenstadt. Ausgangspunkt war der Fünf-Knopf-Turm. Vor Ort erfuhren die AGVler viel Wissenswertes über die Stauferstadt.

Weiter ging es vorbei an Johanniskirche, Münster und Marktplatz zur Oberen Zeiselbergstraße in einen Bunker, beleuchtet mit über 400 Teelichtern.

Den krönenden Abschluss bildete ein Kaffeekränzchen hoch über Gmünd-im Königsturm.





|<<   <<    1      >>   >>|